Aktuell

Aktueller Stand
 

Bauprojekt City Süd

Anfang Juni 2015 hat die Euskirchener  Baugesellschaft mbH (EUGEBAU) mit dem Bau eines Gebäudes auf einer Industriebrache südlich des  Bahnhofes Euskirchen begonnen. Im Rahmen der großen Quartiersentwicklung „City Süd“ wird mit diesem Pionierbau ein Teil dieser Brache für das städtische Leben zurückgewonnen. Neben 14 barrierefreien Wohnungen, einem Gemeinschaftsraum und einer Autismusambulanz werden in diesem Gebäudekörper rund 80 Kinder eine neue, moderne  Kindertagesstätte vorfinden. Dem Bauprojekt wurde deshalb der Projektname „KiCiS“, Kindergarten City Süd gegeben. Betreiber des Kindergartens wird die gemeinnützige GmbH „Kinderzentren Kunterbunt“. Dem Inklusionsgedanken folgend, werden 8 Wohnungen Bürgerinnen und Bürgern mit einer Behinderung zur Verfügung gestellt. Sie werden von der Lebenshilfe „HPZ gGmbH“ im Haus betreut. Starker Partner bei der Finanzierung dieses Projekt ist die NRW.BANK.